Hyperhidrose

Übermäßiges Schwitzen an Händen, Füßen oder Achseln kann im Alltag sehr belastend sein. Wenn Deos oder andere Behandlungsmethoden versagen, kann eine Behandlung mit Botulinumtoxin sehr wirksam sein. Die Funktion der Schweißdrüsen wird durch Spritzen von Botulinumtoxin für etwa ein halbes Jahr gehemmt. Die Behandlungskosten richten sich nach der Menge des verwendeten Botulinumtoxins. Für die Hände oder die Füße müssen Sie mit etwa 600€ rechnen.

Eine dauerhafte Lösung stellt die operative Beseitigung von Schweißdrüsen in den Achseln dar. Es existieren verschiedene Techniken. Etabliert ist die Cürettage oder Absaugung der Schweißdrüsen über einen kleinen Schnitt. Das Schwitzen wird so erheblich reduziert und die Lebensqualität verbessert. Die Operation wird ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt, danach muß man sich einige Tage körperlich schonen. Die Kosten belaufen sich auf etwa 1100 €.