Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse)

Störende Fettpölsterchen, die sich hartnäckig jeder Diät widersetzen, ein Doppelkinn, welches nicht weniger wird, oder auch Fettgeschwulste (Lipome) sind häufige Probleme. Viele Patienten würden für diese Dinge aber ungern zum Messer greifen oder eine Fettabsaugung mit allen damit verbundenen Risiken durchführen lassen.

Ein alternativer Lösungsansatz ist die Injektionslipolyse, bei der in die störenden Fettpolster ein Medikament eingespritzt wird, welches die Fettzellen auflöst. Je nach gewünschtem Effekt wird die Behandlung im Abstand von acht Wochen wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Pro Behandlung rechnet man zum Beispiel am Bauch mit einer Umfangreduktion von 2-4cm. Die Haut wird durch die Behandlung ebenfalls gestrafft, so daß beispielsweise am Hals bei einem Doppelkinn ohne Operation gute Ergebnisse zu erreichen sind. Die Kosten sind abhängig von der Größe des behandelten Areals und betragen pro Sitzung zwischen 250€ und 500€.