Dauerhafte Haarentfernung 

Mit unserem Laser lassen sich Haarwurzeln dauerhaft veröden, so dass keine Haare mehr nachwachsen. Die Behandlung ist unkompliziert an jeder Körperstelle durchführbar. Vorteil des Lasers gegenüber der IPL-Technik, die vielerorts und auch als Heimgerät angeboten wird, ist die größere Effektivität bei gleichzeitig geringerem Risikoprofil.

Wie erfolgt die Behandlung?

Im Behandlungsareal sollten die Haare vor der Behandlung etwa 2-3 Tage nicht rasiert werden. Über die kurzen Haarstoppeln gelangt die Laserenergie zur Haarwurzel und erhitzt diese. Durch die Hitzewirkung werden die Haarwurzeln dauerhaft geschädigt und es wachsen keine Haare mehr nach.

Einsatzgebiete
  • pigmentierte Haare
  • jede Lokalisation
Mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen?

Neben seiner Schnelligkeit, Effektivität und leistungsstarker Kühlung bietet das von uns verwendete Lasergerät als einziges weltweit die Möglichkeit, den Bräunungsgrad der Haut zu bestimmen. Dieses Melaninmessgerät (Skintel) erhöht so zusätzlich Ihre Behandlungssicherheit, da wir die Lasereinstellungen an die individuellen Hautverhältnisse anpassen. Während der Behandlung verspüren Sie kurze heiße Impulse, die durch die starke Kühlung des Laserkopfes gemildert werden. Nach der Behandlung bestehen Rötungen für etwa einen Tag. Die Haare fallen nach etwa 10 Tagen aus.

Kurz-Info
Kosten:

nach behandeltem Areal, ab 70 €

Intervall: 

alle 4-8 Wochen

Wichtig:

Zur Verstärkung der Behandlungswirkung haben wir Pflegeprodukte mit hochwertigen Wirkstoffen für Sie zusammengestellt.

Terminvereinbarung unter Telefon 06322-9598230

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die Gesundheit meiner Patienten und Mitarbeiter steht für mich jederzeit an erster Stelle. Ich prüfe daher laufend die Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit, der Landesbehörde und des Robert-Koch-Instituts zum Coronavirus (COVID-19) und folge den Empfehlungen der zuständigen Behörden.

Durch meine verlässliche Terminplanung reduziere ich zusätzlich Ihre Kontakte zu Mitpatienten. Die Nutzung mehrerer Behandlungszimmer ermöglicht ein konsequentes Lüften der Räumlichkeiten. Um Sie und mein Team zu schützen, verzichte ich auf das Händeschütteln.

Sie können helfen, für uns alle das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, indem Sie Termine telefonisch oder per Email vereinbaren. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur Patienten mit Termin angenommen werden. Wiederholungsrezepte senden Ihnen meine Mitarbeiter auch gerne zu. Bitte melden Sie sich bei Anzeichen einer Erkältung und verlegen Sie Ihren Termin.

Mein Team und ich wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Ihr PD Dr. med. Wolfgang Koenen

Telefon: 06322-987779 - Mail: - Fax: 06322-987776