Pigmentflecken

Sonnenbelastung und genetische Veranlagung führen oft zu unerwünschten Pigmentflecken im Gesicht, an den Händen oder dem Dekolletee. Medizinisch sind diese völlig harmlos, doch werden sie häufig als störend empfunden und als Altersmakel, daher auch die umgangssprachliche Bezeichnung Altersflecken.

Den Weg zurück zu einer Haut ohne Altersflecken ebnet modernste Licht- und Lasertechnik. Die Behandlung ist schmerzfrei, Sie verspüren lediglich ein kurzes Hitzegefühl. Die Lichtenergie durchdringt die Haut und läßt die Pigmente platzen. Nach der Behandlung dauert es meist noch zwei Wochen, bis die Flecken vollständig verschwunden sind. Leichte Rötungen, Schwellungen oder Schorfbildungen klingen nach wenigen Tagen ab. Die Behandlung ist hocheffektiv, meist reicht eine Sitzung, um die lästigen Pigmente loszuwerden.