Radiofrequenz-Needling

Fältchen ade! Mit dem Radiofrequenz-Needling verstärken Sie noch einmal die Wirkungen des Mikroneedlings. Durch eine spezielle Tiefenerwärmung werden sofortige Straffungseffekte in der Haut erzielt und die Neubildung von Kollagen und Elastin verstärkt angeregt. Gerade ältere Haut profitiert deutlich von dieser Methode.

Ähnlich wie bei Mikroneedling werden feine Nädelchen in die Haut gestochen, dann allerdings wird durch einen elektrischen Strom an den Nadelspitzen die Hauttiefe gezielt erwärmt. Diese Wärme sorgt in der Tiefe für eine Zerstörung von alten schlaffen Bindegewebsfasern, die im weiteren Verlauf durch frische Kollagen- und Elastinfasern ersetzt werden. Die Haut wird gestrafft und durch frisches Bindegewebe gestärkt. Neben Soforteffekten setzen auch Vorgänge ein, die die Haut bis zu sechs Monate nach der Behandlung noch umbauen. Meist werden mehrere Behandlungen im monatlichen Abstand durchgeführt. Die Behandlung erfolgt unter einer Oberflächenbetäubung.