Stuhldiagnostik

Im menschlichen Körper leben mehrere Billiarden Mikroorganismen, in jedem Menschen etwa 160 verschiedene Bakterienarten. In ihrer Gesamtheit werden sie als „Mikrobiom“ bezeichnet. Das Mikrobiom des Darmes spielt eine wichtige Rolle für die Aufnahme der Nahrung, die Ausbildung eines Schutzfilmes auf der Darmwand und bei der Immunabwehr. Durch falsche Ernährung, Antibiotika-Behandlung oder auch Stress kann es zu Veränderungen in der Bakterienbesiedlung kommen. Folgen können Verdauungsstörungen, Blähungen, chronische Entzündungen, Allergien und vieles mehr sein.

Der Blick ins Körperinnere - Stuhldiagnostik

Eine einfach entnommene Stuhlprobe ermöglicht uns die Untersuchung der gesamten Darmbakterien. Darüber hinaus lassen sich unverwertete Nahrungsreste nachweisen, aber auch Pilze oder Parasiten.

Wann eine Stuhldiagnostik sinnvoll ist

Hinter Störungen des Darmmikrobioms können sich viele Krankheiten verstecken:

  • Neurodermitis, Ekzeme
  • Allergien
  • Hauterkrankungen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Histamin-Intoleranz
  • Leaky Gut Syndrom
  • Reizdarmsyndrom
  • Gluten-Unverträglichkeit und Zöliakie
  • entzündliche Darmerkrankungen
  • Abwehrschwäche
  • Depressionen
  • Übergewicht
Darm gesund - Mensch gesund

Wenn Störungen des Darmmikrobioms diagnostiziert werden, besteht die Möglichkeit, durch eine Darmsanierung wieder gesunde Verhältnisse herbeizuführen. Zusätzlich kann eine Ernährungsumstellung erforderlich sein.

Kurz-Info

Ablauf:

Stuhlentnahme zuhause, Versand an Labor

Kosten: 

in der Regel Kostenübernahme durch private Krankenkassen
Laborkosten für Selbstzahler: nach GOÄ ca. 140-200 €
zzgl. ärztliche Leistungen (ca. 120-400 € nach Aufwand)

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

vor über acht Jahren bin ich hier in Bad Dürkheim angetreten, um Sie mit hoher Qualität zu behandeln. Seit meiner Praxisübernahme bis heute hat sich jedoch der Patientenstamm mehr als verdoppelt und Ihre Nachfrage nach Terminen ist ständig steigend. Ich bin nicht länger gewillt, dieses System mit einer weiteren Reduzierung meiner Behandlungszeit und Qualität für meine Patienten zu unterstützen.

Um ausreichend Behandlungszeit für Sie zu haben, habe ich mich entschlossen, meine Praxis ab dem 01.07.2020 als reine Privatpraxis fortzuführen.

Ich weiß, dass dieser Schritt für einige von Ihnen Fragen nach der zukünftigen Versorgung aufwirft. Andererseits freue ich mich, Sie ab Juli mit der nötigen Zeit betreuen zu können, und mich auf das zu konzentrieren, was ich gelernt habe und wozu ich Kollegen ausbilde: Gute Medizin!

Für Ihr langjähriges Vertrauen und Ihre Treue danke ich Ihnen und wünsche Ihnen allen eine gute Gesundheit!

Ihr PD Dr. med. Wolfgang Koenen