CO₂-Fraxel-Laser

Der fraktionierte CO2-Laser eignet sich für die Behandlung von tieferen Falten und Narben. Der feine Laserstrahl trägt dabei punktförmig Hautschichten ab. An diesen Stellen kommt es zu einer Neubildung von elastischen Bindegewebsfasern. Durch die Wärmewirkung des Lasers werden zusätzlich die vorhandenen Kollagenfasern geschrumpft. Durch diese Effekte wird die Haut gestrafft und geglättet.

Das zu behandelnde Hautareal wird zunächst betäubt. Bei einer oberflächlichen Behandlung reicht ein anästhesierendes Gel, bei tieferen Behandlungen wird das Gebiet örtlich betäubt. Anschließend wird das Behandlungsareal gleichmäßig mit dem Laser behandelt. Zum Abschluss der Behandlung können hautberuhigende Seren und Sonnenschutz aufgetragen werden.

Im Behandlungsgebiet bilden sich in den nächsten Tagen feine Krusten, die unter intensiver Nachpflege nach etwa einer Woche abgeheilt sind. Ein Abkratzen der Krusten kann zur Bildung von oberflächlichen Narben führen und sollte daher streng vermieden werden. Die Haut ist nach Abfallen der Krusten noch gerötet und benötigt für mindestens vier Wochen konsequenten Sonnenschutz.

Kosten: ab 300 €
Wichtig: Zur Verstärkung der Behandlungswirkung haben wir Pflegeprodukte mit hochwertigen Wirkstoffen für Sie zusammengestellt.

CO₂-Fraxel-Laser